Die Eltern-Kind-Gruppen unter dem Titel „feel“ haben in St. Lorenz und in St. Thomas eine lange Tradition. Das feel-Konzept wurde vom Haus der Familie entwickelt und stellt die Förderung einer tragfähigen Bindung und Beziehung sowie das freie Spiel in den Mittelpunkt. Es gibt Gruppen für Kinder zwischen sechs bis zwölf Monaten und zwei bis drei Jahren. Bei den wöchentlichen Treffen können bis zu acht Kinder mit ihren Eltern teilnehmen.

Welche Zielsetzung verfolgen die feel-Gruppen?
Durch die angeborene, natürliche Spielfreude kann das Kind, gesichert durch Mama oder Papa, sowohl Ausdauer und Selbstbewusstsein als auch soziale Kompetenz entwickeln. Für 75 Minuten geht es deshalb vor allem darum, den Kindern die Möglichkeit zum spontanen Freispiel zu geben. Aber auch für den Austausch von Erfahrungen in den Bereichen Erziehung, Ernährung, Gesundheit und soziales Miteinander ist viel Platz.

Wie genau sieht das Angebot im Pfarrverband aus?
Jeden Montag gibt es von 9.00 bis 10.15 Uhr und von 10.20 Uhr bis 11.35 Uhr eine Gruppe im kleinen Pfarrsaal in St. Lorenz. Jedes Treffen dauert 75 Minuten und kostet 5,50 Euro. In St. Thomas gibt es eine wöchentliche Gruppe freitags um 10.00 Uhr. Speziell für Väter bieten wir in St. Thomas zudem samstags um 10.00 Uhr eine monatliche feel-Gruppe an.

Wer leitet die Kurse?
Alle feel-Gruppen werden von Fachkräften geleitet. In unserem Pfarrverband übernimmt diese Rolle Regina Casci-Haas. Sie ist Erzieherin und Sozialpädagogin mit einem sehr breiten Erfahrungsspektrum und verschiedenen Zusatzqualifikationen, wie zum Beispiel als rhythmische Bewegungserzieherin oder als Gruppentherapeutin für sozialtherapeutisches Rollenspiel. Sie hat selbst drei Kinder und leitet bereits seit 1994 für das Haus der Familie feel-Gruppen.

Logo_Haus-der-Familie

Kontakt und weitere Informationen


Sie würden mit Ihrem Kind/ Ihren Kindern gerne eine unserer feel-Gruppen besuchen? Sie können sich online hier anmelden oder direkt mit Regina Casci-Haas in Verbindung treten. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.hausderfamilie.de.

Regina Casci-Haas

Telefon 089. 96 39 90, eMail schreiben