Am Freitag, dem 21.02.2020 war es wieder soweit.
Der Familienkreis St. Thomas hat eingeladen
und viele sind gekommen

Bei etlichen Spielen und Tänzen hat es kaum jemand auf den Sitzen gehalten,
es sei denn wir haben uns auf die Reise nach Jerusalem gemacht.

Bei Krapfen, Brezen und Süßigkeiten konnten sich die müden Faschingstreibenden
wieder erholen.
Wie jedes Jahr haben wir uns über den Auftritt der ‚Singvögel‘ gefreut.
Das Organisationsteam und den vielen HelferInnen sagt Danke fürs Kommen
Bis nächstes Jahr

Text und Fotos: Ingrid Kalmbacher