Als Franziskus 2013 als erster Lateinamerikaner das Amt des Papstes antrat, war er in Europa fast unbekannt. Inzwischen hat er durch sein Auftreten und Stellungnahmen zu Armut, Migration, Umweltschutz, Ehe und Familie sowie Ökumene ein klares Profil gewonnen, sich von Gegnern aber auch den Vorwurf der „Irrlehre“ eingehandelt. Wer ist dieser Papst, und was will er?

Prof. Dr. Bernhard Grom SJ wird uns sicher wieder viele, gut recherchierte Facetten vorstellen und es uns so ermöglichen ein eigenes Bild von Papst Franziskus zu gewinnen und von seiner Vision für unsere Kirche!

Dienstag, 24.04.2018, 19.30 Uhr, Pfarrheim St. Lorenz, München – Oberföhring, Muspillistr. 31

Die KAB St.Lorenz / St.Thomas lädt dazu herzlich ein.