Ökumenisches Miteinander in unserem Pfarrverband

„Mit dem II. Vatikanischen Konzil hat sich die katholische Kirche unumkehrbar dazu verpflichtet, den Weg der Suche nach der Ökumene einzuschlagen“, schrieb Papst Johannes Paul II. in seiner großen Ökumeneenzyklika „Ut unum sint“.

Ein lebendiges ökumenisches Miteinander ist seit den Tagen des Konzils gewachsen und das Bewusstsein, dass uns Christen aus den verschiedenen Kirchen viel mehr miteinander verbindet, als uns voneinander trennt.

In unserem Pfarrverband wird das ökumenische Miteinander sichtbar durch gemeinsame Gottesdienste mit der evangelischen Vaterunserkirche, z.B. an Silvester, in der Gebetwoche zur Einheit der Christen und zum Schulanfang. Woche für Woche trifft sich der ökumenische Seniorenkreis, abwechselnd in der Vaterunserkirche und in St. Thomas. Die Seelsorger der beiden Gemeinden kommen zweimal im Jahr zum „ökumenischen Café“ zusammen, um miteinander gemeinsame Veranstaltungen zu planen und sich über aktuelle Themen auszutauschen. In der Vaterunserkirche lädt die ökumenische Bibliothek ein, Bücher auszuleihen oder einfach darin zu schmökern. Die ökumenische Zusammenarbeit kommt auch zum Ausdruck in der Entsendung von Vertretern zu den Pfarrgemeinderats- bzw. Kirchenvorstandssitzungen und die gemeinsame Organisation der „Münchner Tafel“ jeden Donnerstag vor der Vaterunserkirche. Interessante Links

Evangelische Vaterunserkirche
Ökumenereferat des Erzbistums München-Freising
Informationen zu konfessionsverschiedenen Ehen

Bücherei


Die Ökumenische Öffentliche Bücherei befindet sich in der Vaterunserkirche. Sie wird von einem ehrenamtlichen Team geführt, von St. Thomas finanziell mitgetragen und ist offen für alle. Die Bücherei ist nicht nur eine Ausleihstelle für Bücher, Hörbücher, Spiele und DVDs für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, sondern auch ein Ort für persönliche Kontakte.

Information über den Medienbestand

Öffnungszeiten
Dienstag und Mittwoch
15.00 – 19.00 Uhr
in den Schulferein nur mittwochs

Anschrift
Bücherei Vaterunserkirche/ St. Thomas
Fritz-Meyer-Weg 9-11
81925 München
Telefon 089. 95 76 00 14