Sommerfest mit Kunstausstellung

12. Juli 2018

Das ganze Kindergartenjahr lang haben die Kinder aus St. Johannes für diesen Nachmittag gemalt, geklebt und gebastelt – stolz konnten sie beim Sommerfest alle ihre Kunstwerke den Eltern präsentieren.
Zur Begrüßung und Eröffnung der großen Vernissage zeigten die Kinder, die alle selbst gestaltete Malerkittel aus ausrangierten Herrenhemden trugen, auch noch ihr musikalisches Können. Sie sagen ein fröhliches Lied und schwenkten dabei kräftig die mitgebrachten Malerpinsel.

Danach durfte jedes Kind seinen Eltern die tollen Kunstwerke präsentieren: Farbenfrohe Filzbilder, gestaltete Schachteln, phantasievolle Burgen aus werkfreiem Material, glitzernde Roboter und freche Pappmaché Hühner – die Eltern konnten sich an den vielen Kunstwerk kaum satt sehen. Nicht fehlen durfte natürlich auch das Kindergartenmaskottchen, das im Zentrum der Ausstellung stand.

Nachdem alle die Kunstwerke bewundert hatte, stärkten sich Eltern und Kinder am Buffet. Zum Glück spielte dann auch das Wetter wieder mit und die von den Erzieherinnen organsisierten Spielstände konnten draußen stattfinden. So zogen Eltern, Kinder und Erzieher trotz anfänglichem Dauerregen ein rundum positives Fazit. Kindergartenleiterin, Pauline Hirmer: »Dank der tatkräftigen Mithilfe aller, haben wir wieder ein tolles Fest auf die Beine gestellt!«

Sommerausflug auf die Burg Trausnitz

6. Juli 2018

Dieses Jahr ging es für die Kinder von St. Johannes beim großen Sommerausflug zur Burg Trausnitz in Landshut. Bereits die Anreise war für die Kinder ein großes Abenteuer – schließlich ging es auch heuer wieder mit einem Doppeldecker-Bus auf große Fahrt.

Obwohl viele Gewitterwolken am Himmel standen, kamen alle trocken auf der Burg an. Dort bekamen die Kinder abgestimmt auf das Alter eine Führung durch die Anlage aus dem 13. Jahrhundert. Auf die Frage, was den Kindern an dem Ausflug besonders gefallen hat, war zu hören: »Die Ritter waren toll, der Kerker ein bisschen gruselig und der abschließende Besuch bei McDonalds der Hit!«

Wir wecken den Fasching auf!

31. Januar 2018

Mitte Januar war es wieder soweit. Alle Kinder kamen mit Schlafanzug oder Nachthemd und einem Krachmacher in den Kindergarten. Zusätzlich ausgestattet mit einem Kissen trafen sie sich alle in der Turnhalle, hörten eine Gute-Nacht-Geschichte vom Schlaraffenland und legten sich zum Schlafen hin. Nach einiger Zeit läutete der Wecker und die Kinder weckten mit viel Krach den Fasching auf.
Danach gingen sie selbst ins Schlaraffenland, um dort Süßigkeiten zu naschen. Mit einer Polonaise durch den ganzen Kindergarten sowie Tanz und Spiel in den Gruppen kehrt ab sofort der Fasching in den Kindergarten ein.

Wir feiern St. Martin!

16. November 2017

Der St. Martin Umzug des Kindergartens St. Johannes startete wie jedes Jahr auf der großen Wiese an der Josef-Thalhamer-Straße mit dem traditionellen St. Martins Spiel.

St. Martin (Johanna) teilt seinen Mantel mit dem Bettler (Lucie).

Danach marschierten Kinder und Eltern, stimmungsvoll begleitet von den Bläsern aus St. Thomas, durch die Gartenstadt. Selbst bebastelte Laternen leuchteten ihnen dabei den Weg. An verschiedenen Stationen wurde Halt gemacht und ein St. Martin Lied angestimmt. Aber Laufen und Singen ist anstrengend. Deshalb durften sich Kinder und Eltern zum Ausklang des Festes noch am Lagerfeuer wärmen und Punsch sowie Martinsgänse genießen.

Wir feiern Erntedank

22. Oktober 2017

Ende September feierten die Kinder das Erntedankfest.
In der festlich vorbereiteten Turnhalle gestalteten alle Kinder gemeinsam ein Erntedankbild mit bunten Tüchern, Obst, Gemüse, Getreide und Brot. Alle drei Kindergartengruppen haben zusammen gebetet und mit Liedern das Fest musikalisch untermalt. Am nächsten Tag wurde das Obst und Gemüse verarbeitet und verspeist.

 

Alle Kinder dieser Welt

16. Februar 2017

»Alle Kinder dieser Welt« lautet das Motto des Faschings 2017 im Kindergarten
St. Johannes. Passend dazu dekorierten Mitglieder des Elternbeirats den Flur und die Fenster des Kindergartens.


Direkt im Eingangsbereich muss man zunächst durch die eisigen Gefilde der Arktis wandern, um von den Metropolen Europas bis nach Afrika zu gelangen. Die Fenster hat Sandra Müller passend zum Motto bemalt und jedes Kindergartenkind durfte seine selbst gestaltete Figur rund um den Globus platzieren.


Die große Faschingsparty  steigt am 23.2. mit jeder Menge süßen und herzhaften Leckerein, Partymusik und lustigen Spielen.

Ich geh‘ mit meiner Laterne

12. November 2016

Am 10. November feierten die Kinder des Kindergartens St. Johannes ihr diesjähriges St. Martinsfest. Zu Beginn sah alles nach einem verregnet kalten Umzug aus, doch passend zum Beginn um 16.30 Uhr verzogen sich die Regenwolken und die Feier konnte wie geplant stattfinden. So versammelten sich traditionell alle Kinder, Eltern und Besucher auf der großen Wiese neben dem Kindergarten. Auch der Diakon des Pfarrverbandes, Marek Nawrocki, war gekommen, um den St. Martinsumzug zu begleiten.

Gleich zu Beginn zeigten die Kinder ihr St. Martins-Spiel, sangen begleitet von den St. Thomas Bläsern die ersten einstimmenden Lieder und machten sich dann mit ihren selbstgebastelten Laternen auf den Weg durch die Gartenstadt Johanneskirchen. An verschiedenen Stationen machten die Kinder Halt, um weitere Lieder zu singen. Auch hierbei wurden sie wieder stimmungsvoll von den St. Thomas Bläsern unterstützt.

Am Ende des Rundgangs trafen sich alle erneut auf der großen Wiesen neben dem Kindergarten und wärmten sich am Lagerfeuer mit einem Becher Glühwein, Kinderpunsch und selbst gebackenen Martinsgänsen wieder auf.

Feuer

Herzlich Willkommen im Kindergarten!

12. September 2016

Der Kindergarten St. Johannes freut sich dieses Jahr in allen drei Gruppen auf viele neue Kinder! Noch finden die Eingewöhnungen statt, aber bald schon wird der neue Lebensabschnitt der Kinder zum Alltag geworden sein.

Das Kindergarten-Team wünscht allen neuen Kindern und Eltern einen gelungenen Start ins Kindergartenjahr 2016/17!

 

Faschingstreiben im Kindergarten St. Johannes

7. Februar 2016

Hexen, Zauberer und Feen regierten den Fasching 2016 im Kindergarten St. Johannes.

Wer hat Lust auf Zaubertrank?

Wer hat Lust auf Zaubertrank?


Bei der großen Faschingsparty wurden die Kinder gleich morgens mit der passenden Faschingsmusik begrüßt. Später ging das närrische Treiben dann in der Turnhalle weiter, bevor sich alle am reichhaltigen Buffet stärken konnte. Dort gab es gruseligen Hexentrunk, krabbelige Kräcker-Käfer und viele weitere herzhafte und süße Leckereien.

Besinnliche Tradition

21. Dezember 2015

Viel zu hektisch und wenig besinnlich geht es oftmals in der Vorweihnachtszeit zu. Deshalb veranstaltete der Kindergarten St. Johannes auch in diesem Jahr wieder eine etwas andere Weihnachtsfeier.

Ganz ohne Plätzchen, Glühwein und Weihnachtslieder dafür aber mit umso mehr Ruhe, Entspannung und leisen Klängen. Bei der diesjährigen „Adventsspirale“ durften die Kinder erneut ihren Weg durch den dunklen Kreis aus Tannenzweigen finden, um mit ihrem Kerzenlicht den Raum ein Stück heller werden zu lassen.

Keine leichte Aufgabe, die viel Konzentration und Geduld erforderte. Schließlich wollte kein Kind die aufwendige Tannenzweig-Spirale zerstören oder gar eines der anderen Kerzenlichter umstoßen.

Auch für die Eltern war die diesjährige „Adventsspirale“ wieder eine Stunde der Ruhe und Besinnung im hektischen Alltag der Vorweihnachtszeit.