Seit über einem Jahr gibt es – Corona-bedingt – im kleinen Pfarrsaal von St. Lorenz keinen Eine-Welt Basar nach den Gottesdiensten.

Seit über einem Jahr versuchen wir uns daher mit „Click und Collect“ bzw. als Lieferservice.
Am Anfang stand, neben der Hoffnung die Unterstützung für das Krankenhaus in Nigeria weiterführen zu können, noch die Sorge im Raum, dass unsere Waren das Mindesthaltbarkeitsdatum überschreiten und unverkäuflich werden.
Doch seit über einem Jahr machen Sie rege Gebrauch von unserem Angebot und regelmäßig füllen wir unsere Vorräte auf – der Schrank ist gut bestückt.

Diesen Sommer werden wir hoffentlich noch einige Lockerungen der Infektionsschutzmaßnahmen erleben, trotzdem bleiben wir erst mal bei unserem Angebot.

Wie gewohnt können Sie den Bestellschein hier herunterladen, ausfüllen und in den Briefkasten am Pfarrbüro (Muspillistr. 31) einwerfen oder per E-Mail abgeben. Wir stellen Ihre Bestellung zusammen und vereinbaren mit Ihnen einen Liefertermin zu Ihnen nach Hause (sofern in/um Oberföhring).
Wir bitten um Barzahlung bei Lieferung.

Aus unserem üblichen Sortiment haben wir beliebte Artikel wie Kaffee, Tee, Schokolade, Honig oder Wein ausgewählt, die wir vorrätig haben. Wenn Sie spezielle Wünsche haben – Dinge die Sie immer mal wieder bei uns gefunden haben – lassen Sie uns eine Nachricht zukommen oder ergänzen Sie einfach Ihren Bestellschein.

So könnten Sie Ihre gewohnten Spezialitäten genießen und wir weiter das Krankenhaus-Projekt in Nigeria unterstützen.

Für den Eine-Welt Basar St. Lorenz
Ursula Jürgensonn
Tel 089.953562