Zum ersten Mal fand am Mittwoch, den 6. November die Eucharistische Anbetung in St. Thomas auch durch die Nacht statt.

Zukünftig ist eine solche Anbetungsnacht ist in der Regel immer für den ersten Mittwoch im Monat geplant. Die Termine finden Sie jeweils in unseren aktuellen Pfarrnachrichten.

Woche für Woche findet die Anbetung am Mittwoch von 18.30 – 22.30 Uhr und am Donnerstag von 9.00 – 22.00 Uhr statt.

Anbetung ist eine Zeit der Stille, die kraftvoll in die Woche mit all den alltäglichen Aufgaben und Wünschen hinein wirkt.
Kommen Sie herein in die Kapelle von St. Thomas, gönnen Sie sich diese Zeit der Ruhe und des ganz persönlichen Gebets vor dem Herrn!

Damit das Allerheiligste niemals allein dasteht, haben wir immer Beter, Beterinnen, die sicher und zuverlässig zu ihrer festgelegten Zeit in der Kapelle sind und dem Herrn ihre persönliche Zeit schenken.

Können auch Sie sich eine feste persönliche „Jesuszeit“ in der Kapelle für ½ Std. oder 1 Stunde vorstellen, dann tragen Sie sich bitte mit Ihrer gewünschten Gebetszeit ein. Schicken Sie uns dazu einfach ein Mail.

Sind Sie noch unentschlossen? Probieren Sie es einfach aus und kommen für eine Viertelstunde vorbei! Es ist immer wieder ein kraftvolles, stilles „Highlight“.

Ihr Organisationsteam für die Eucharistische Anbetung in St. Thomas und St. Lorenz

Mehr zur Eucharistischen Anbetung in St. Thomas