„Aller Anfang ist leicht“ Unter diesem Motto veröffentlichen wir hier monatlich einfache und leicht umsetzbare Tipps, mit denen sich Umweltschutz einfacher in den Alltag integrieren lässt.

Das Thema im Mai ist „unverpackt einkaufen“

Ökotipp Mai 2022:

Beim Einkauf auf Plastik verzichten:



Die Gemüsebeutel und
Stofftaschen sind ja bei
vielen bereits fester Bestandteil
der Einkaufstasche.
Hier kommen Tipps, wo man unverpackt und regional einkaufen kann,
am besten mit dem eigenen Schraubglas/Stoffbeutel:

  • Wiesheu-Hofladen: Am Schwarzfeld 16, 81929 München Öffnungszeiten: Di 9-12, Do 14-19, Fr 14-19, Sa 9-12 Uhr
  • Unverpackt-Truck im Prinz-Eugen-Park (immer in den geraden Kalenderwochen freitags von 9-12 Uhr, in den ungeraden Wochen donnerstags von 14.30-17.30) in der Jörg-Hube-Str. 93
  • Unverpackt-Laden an der S-Bahn-Station Unterföhring
    Dort gibt es ein großes Sortiment für Kochen und Haushalt, mit angeschlossenem Cafe. www-ufg-unverpackt.de, Am Bahnhof 1, 85774 Unterföhring
  • Unverpackt-Station im Edeka Stadler & Honner im Marktkauf Unterföhring
  • Drogerieartikel können im Drogeriemarkt (DM, Rossmann, etc.) bevorzugt plastikfrei gekauft werden, z.B. Duschseife statt Duschgel, Nachfülltabs für Reinigungsmittel. Bevorzugt auch Artikel kaufen, deren Verpackung zu 100 % aus recyceltem Plastik besteht (steht auf der Verpackung)


Lebensmittelverschwendung beenden:

Über die App „To good to go“ können die bis zum Abend nicht abverkauften Frischprodukte zu einem vergünstigten Preis gekauft werden (z.B. Backwaren, Obst, Gemüse, etc.). Dadurch wird das Wegwerfen von Lebensmitteln verringert. Lieblingsgastronomie und die Anbieter, die nah am Wohnort sind, können extra gefiltert werden.

Zum Weitergeben hier der Ökotipp für Mai als pdf – aber besser nicht drucken….